Share

Steigende Mieten und Immobilienpreise

Sascha Klupp Immobilienexperte in Berlin

Kräftig steigende Mieten, kaum noch bezahlbarer Wohnraum: das sind die Entwicklungen auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Doch diesem Trend zum Trotz ist die Nachfrage nach Wohnraum in zentralen Berliner Lagen immer noch ungebrochen.Insbesondere Trendbezirke wie Prenzlauer Berg und Friedrichshain erfreuen sich reger Nachfrage potentieller Eigentümer. „Denn“ so der Immobilienexperte Sascha Klupp „wo die Mietpreise in die Höhe schießen, dort steigen auch Preise für die eigenen vier Wände“. Dieses Kalkül scheint aufzugehen: während in den Berliner Randbezirken Mietpreise von bis zu 7 EUR/qm aufgerufen werden, sind die Preise in den Trendlagen bereits doppelt so hoch, in einigen begehrten Mitte-Lagen betragen sie sogar das Dreifache. “Der Grund für steigende Preise ist, dass in Berlin zu wenig gebaut wird” erklärt Sascha Klupp “Der Neubaubedarf übersteigt die Fertigstellungen um das 5-fache.”